Vorschriften auf dem Campingplatz

Für einen gelungenen Urlaub

  • Falsterbo Camping & Resort ist ein SCR-Campingplatz. Beim Einchecken muss eine gültige Camping Key Europe Karte vorgezeigt werden. Falls du keine gültige Karte hast, kann in der Rezeption die alte verlängert oder eine neue Karte ausgestellt werden.
  • Um auf SCR-Campingplätzen übernachten zu dürfen, musst du einen festen Wohnsitz haben und ein Ausweis vorlegen können. Du darfst dich nicht auf die Adresse des Campingplatzes an- oder ummelden.
  • Falsterbo Camping & Resort ist für Familien ausgelegt und hat deshalb ein Mindestalter von 18 Jahren. Das Mindestalter gilt nicht für Familien bei denen mindestens ein Erwachsener mit dabei ist. Achtung! Am Midsommarwochenende oder zu anderen speziellen Gegebenheiten liegt das Mindestalter bei 23 Jahren.
  • Pro Campingplatz/Hütte ist nur ein Auto erlaubt. Ebenso darf nur eine Wohneinheit pro Platz aufgestellt werden. Innerhalb des Falsterbo Camping & Resort ist die Fahrzeuggeschwindigkeit auf 20 km/h begrenzt. Bitte denke daran, dass es hier viele Kinder gibt! Der Fahrzeugverkehr ist nur zwischen dem eigenen Platz und dem Eingang des Campingplatzes erlaubt. Nach 23 Uhr ist jeglicher Fahrzeugverkehr verboten. Bei später Ankunft kannst du außerhalb der Rezeption parken und am nächsten Morgen einchecken.
  • Innerhalb des Campingplatzes darf kein offenes Feuer entzündet werden. Benutze zum Grillen einen mitgebrachten Grill oder die Grillplätze die auf dem Campingplatz zur Verfügung gestellt werden.
  • Eventueller Besuch muss in der Rezeption angemeldet werden. Die Besucher werden darum gebeten ihr Auto auf dem Parkplatz außerhalb des Campingplatzes, neben der Rezeption, zu parken.
  • Schwedische Wohnmobile/Wohnwägen müssen vom TÜV begutachtet und genehmigt worden sein. Mit einem Fahrverbot belegte Fahrzeuge sind nicht erlaubt. Eine Kfz-Versicherung muss vorliegen.
  • Jegliche normale Zeltausrüstung in Normalgröße darf benutzt werden. Jedoch ist nur ein Zelt pro Platz erlaubt.
  • Eigene feste Installationen am Zelt oder Wohnwagen, wie beispielsweise Zäune oder Sichtschutz, sind ohne Genehmigung nicht erlaubt. Dies gilt für alle Arten von Holzzäunen. Frage nach, wenn du dir unsicher bist.
  • Den Wohnwagen darfst du platzieren wie du willst, jedoch muss der Abstand zur Platzgrenze 2 Meter betragen. Diese Regel gilt für sämtliche Plätze. Die 4-Meter-Regel trifft nicht auf Wohnmobile zu.
  • Wasseranschlüsse gibt es am Servicehaus und an allen Stromsäulen. Eigene Installationen sind nicht erlaubt.
  • Stelle sicher dass jegliches Gas- und Elektrozubehör nach den geltenden Regeln begutachtet und genehmigt sind. Bei Campea in Malmö kann man beispielsweise das Gaszubehör kontrollieren lassen.
  • Campinggäste dürfen den gemieteten Campingplatz nicht weiter- oder untervermieten.
  • Verkauf innerhalb des Campingplatzes darf nur mit Genehmigung stattfinden.

 

Wir hoffen, dass Ihr Verständnis für diese Regeln habt damit jeder Gast sich wohlfühlen und einen angenehmen Aufenthalt haben kann.

 

Herzlich Willkommen bei uns im Falsterbo Camping & Resort!

Ola & Anna mit Personal

 

  • Generell soll auf dem Campingplatz Rücksicht aufeinander genommen werden. Störungen jeglicher Art sind nicht erlaubt. Fahrzeugverkehr sollte so weit wie möglich vermieden werden um die Ruhe auf dem Campingplatz nicht zu stören. Zwischen 23.00-6.00 Uhr gilt Nachtruhe. Geringere Abweichungen der Nachtruhe können bei hauseigenen Veranstaltungen vorkommen.
  • Zeige Kindern die Plätze die sie zum Spielen benutzen dürfen. Innerhalb unseres Campingplatzes gibt es Spielplätze und einen Tennisplatz.
  • Das Falsterbo Camping & Resort bemüht sich um Ruhe und Ordnung auf dem Gelände und steht zur Verfügung falls Probleme aufkommen. Bei Problemen nachts, kannst du das Hilfetelefon unter 0046414/401180 anrufen. Tagsüber kannst du die Rezeption unter 004640/6024010 erreichen. Bei Notfällen oder Straftaten rufe den Notruf unter 112 an.
  • Es ist strengstens Verboten andere Gäste mit der Zugangskarte auf das Gelände zu lassen. Missachtung dieser Regel führt zum Platzverweis. Besucher müssen in der Rezeption angemeldet werden.
  • Hilf uns dabei den Campingplatz sauber zu halten. Benutze die Müllcontainer die auf dem Gelände zur Verfügung stehen.
  • Verlasse die Gemeinschaftsräume (Sanitärgebäude, Waschküche und Küche) so, wie du sie auch gerne vorfinden würdest.
  • Hundebesitzer werden gebeten Rücksicht auf die anderen Campinggäste zu nehmen. Habe deinen Hund an der Leine, gehe Gassi außerhalb des Campingplatzes und sammle den Hundekot ein.
  • In allen Hütten und den Gemeinschaftsräumen herrscht absolutes Rauchverbot. Haustiere sind in den Gemeinschaftsräumen und Hütten (mit Ausnahme von Hütten 1, 2, 5 und 6) nicht gestattet. Bei Missachtung der Verbote wird ein Bußgeld in Höhe von 2000 SEK verhängt.
  • Abreise: Wenn mit dem Personal nichts anderes abgesprochen wurde, sollen der Platz/die Hütten, aus Rücksicht auf die neuen Gäste, bis 12 Uhr am Abreisetag aufgeräumt und verlassen sein. Wird nicht rechtzeitig ausgecheckt, wird ein weiterer Tag, sowie Mehrkosten die aufgrund der Verspätung aufkommen, in Rechnung gestellt.
  • Das Personal des Campingplatzes übernimmt keine Haftung für Schäden am oder Verlust von Eigentum der Campinggäste. Campinggäste die Schäden an Gebäuden, dem Eigentum des Campingplatzes oder anderer Campinggäste anrichtet, kann zum Schadensersatz nach geltenden Gesetzen herangezogen werden. Jegliche Form von Zerstörung oder Diebstahl werden angezeigt.
  • Die meisten Campinggäste benehmen sich rücksichtsvoll. Das Campingplatzpersonal kann im Ausnahmefall jedoch Maßnahmen ergreifen, falls Gäste die obengenannten Regeln nicht respektieren und beachten. Campinggäste die sich störend verhalten können vom Platz verwiesen werden und deren Camping Key Europe Karte kann gesperrt werden.

 

Falsterbo Resort @ Instagram

Folge uns auf Instagram um an unserem Alltag auf dem Campingplatz teilzunehmen!